schwerpunktgesellschaftenDeutsche Schlaganfall-GesellschaftsepDeutsche Parkinson GesellschaftsepDeutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und NotfallmedizinsepDeutsche Gesellschaft für EpileptologiesepDeutsche Migräne- und KopfschmerzgesellschaftsepDeutsche Gesellschaft für NeuroRehabilitationsepDeutschen Multiple Sklerose GesellschaftsepwhitespacepartnerDeutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle BildgebungwhitespaceberufsverbändeBerufsverband Deutscher NeurologensepBerufsverband Deutscher Nervenärztesep


Banner
Banner

News

Professor Dr. Werner Hacke geht in den Ruhestand

Hacke
1. Oktober 2014 – Professor Dr. Werner Hacke, einer der weltweit führenden Schlaganfall-Experten, verabschiedet sich nach 27 Jahren als Ärztlicher Direktor der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg. Als Seniorprofessor wird er weitere drei Jahre forschen und lehren.
zur Presseinformation der Uniklinik Heidelberg

 
Parkinson: Kodierung von schweren Wirkungsfluktuationen im ICD-System

26. September 2014 – Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und der Deutschen Parkinson-Gesellschaft zur korrekten Kodierung des Schweregrads der Parkinson-Erkrankung bei Patienten mit Wirkungsfluktuationen nach ICD
Zur Stellungnahme

 
Beta-Interferone: keine Änderung der Nutzen-Risiko-Bewertung bei MS

4. September 2014 – Beta-Interferone könnten das Risiko für schwere Nierenschäden erhöhen, warnte vor kurzem das BfArM. Eine Änderung der Nutzen-Risiko-Bewertung für das Medikament ergibt sich daraus jedoch nicht und es besteht kein Anlass, eine wirksame und gut vertragene Interferon-Therapie abzubrechen, erklären die Vorstände von KKNMS und Ärztlichem Beirat des DMSG-Bundesverbandes.
Zur Stellungnahme auf der Homepage des KKNMS

 
Geriatriekongress in Halle – Fast ein Pflichttermin für Neurologen

logo dgg

1. September 2014 - Ein bekannter Fakt ist, dass rund zwei Drittel der Diagnosen in der Altersmedizin neurologisch-psychiatrisch zu behandeln sind. Die DGN ist der Überzeugung, dass die Geriatrie daher einen interdisziplinären Ansatz benötigt und von mehreren Fachgebieten gemeinsam weiterentwickelt werden muss. Die Neurologie soll eine bedeutende und durchaus aktivere Rolle einnehmen als in den vergangenen Jahren. Aus diesem Grund möchte die DGN ihre Mitglieder dazu motivieren, in diesem Jahr in der Woche nach dem DGN-Kongress auch den Geriatriekongress in Halle (Saale) zu besuchen bzw. auch Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) zu werden.

Weiterlesen...
 

Kongresskalender April 2011 Drucken E-Mail
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember

Kongresse
und Symposien

Linie

07.04., London, Großbritannien
Scientific Update on Mild Traumatic Brain Injury (MTBI) and Postconcussion Syndrome (PCS): New Evidence for Diagnosis and Management

>Flyer

Linie

07.04-09.04., Oxford, Großbritannien
3rd London-Innsbruck Colloquium on Acute Seizures and Status Epilepticus

>Homepage

Linie

07.-10.04., Garmisch, Deutschland
37. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie und 8. Fortbildungsakademie

> Homepage

Linie

09.04.-16.04., Honolulu, Hawaii, USA
63rd Annual Meeting of the American Academy of Neurology

>Homepage

Linie

29.04.-01.05., Seoul, Südkorea
6th World Congress World Institute of Pain

The 6th WIP World Pain Congress aims to advance the management of pain centers to a level of excellence and to implement the knowledge continuously provided by various pain associations. This furthers WIP’s main goal – to better educate the pain physicians for the 21st century.

>Homepage


Linie

 

 

Spezielle
Fortbildungen

Linie

01.04.-02.04., Potsdam, Deutschland
Potsdamer EEG-Seminar, Basiskurs

Das Seminar bietet eine Einführung in die EEG-Diagnostik mit ersten praktischen Übungen zur Kurvenauswertung.

>Einladung


Linie

08.04., Veitshöchheim, Deutschland
NeXus Anwenderkurs Biofeedback und Neurofeedback - Teil I (Herzratenvariabilität, Migräne, Stress, EMG und Atemtraining)

>Flyer

Linie

09.04., Veitshöchheim, Deutschland
NeXus Anwenderkurs Biofeedback und Neurofeedback - Teil II (EEG-Training, QEEG und langsame kortikale Potentiale)

>Flyer

Linie

09.04., Erlangen, Deutschland

Workshop Neurosonologische Akutdiagnostik auf der Stroke Unit

Es handelt sich um einen Kursus der speziellen Ultraschalldiagnostik in der Neurologie für vaskuläre Diagnostik in Zusammenarbeit mit dem Gerätehersteller SonoSite GmbH.
>Flyer

Linie