schwerpunktgesellschaftenDeutsche Schlaganfall-GesellschaftsepDeutsche Parkinson GesellschaftsepDeutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und NotfallmedizinsepDeutsche Gesellschaft für EpileptologiesepDeutsche Migräne- und KopfschmerzgesellschaftsepDeutsche Gesellschaft für NeuroRehabilitationsepDeutschen Multiple Sklerose GesellschaftsepwhitespacepartnerDeutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle BildgebungwhitespaceberufsverbändeBerufsverband Deutscher NeurologensepBerufsverband Deutscher Nervenärztesep


Banner
Banner

News

DGfE: Nutzenbewertung des G-BA geht zu Lasten der Patienten

DGfE Logo 220

11. November 2014 – Die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE) hat sich über die Nutzenbewertung von Perampanel durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) am 6. November mit Unverständnis und Bedauern geäußert. Dem Medikament, das vielen bisher pharmakoresistenten Epilepsie-Patienten in Deutschland ein Leben ohne oder mit stark reduzierten Anfällen ermöglicht, wurde kein Zusatznutzen bescheinigt.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung Initiative mitMiSsion der Hertie-Stiftung

mitmission Logo

5. November – Die Hertie-Stiftung schreibt zum dritten Mal die Initiative mitMiSsion aus, die die Entwicklung und Realisierung effizienter sozialer Maßnahmen im Bereich der Erkrankung Multiple Sklerose honoriert. Die Fördermittel von insgesamt 200.000 Euro sind für die Gestaltung und Umsetzung zukünftiger Vorhaben vorgesehen. Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Kooperation mehrerer (auch fachfremder) Organisationen: vor allem Selbsthilfeverbände, karitative Einrichtungen und andere gemeinnützige Verbände und Gruppen. Anträge werden bis zum 15. Februar 2015 berücksichtigt.

Weiterlesen...
 
Förderpreise 2015 für Neuroonkologie und Neuroregeneration

logo stiftung sibylle assmus

4. November 2014 – Der für 2015 ausgeschriebene Förderpreis für Neuroonkologie der Stiftung Sibylle Assmus richtet sich vor allem an jüngere Wissenschaftler, die durch herausragende Leistungen in den vergangenen drei Jahren zum Verständnis von Tumorpathomechanismen oder zu neuen diagnostischen und therapeutischen Ansätzen beigetragen haben oder an entsprechenden Projekten im klinischen Bereich bzw. in der Grundlagenforschung arbeiten. Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert.

Weiterlesen...
 
Bündnis Junge Ärzte aktiv für bessere Weiterbildung

141028 buendnis junger aerzte 220

28. Oktober 2014 – Die Jungen Neurologen engagieren sich jetzt auch im Bündnis Junge Ärzte (BJÄ). „Darin haben sich Nachwuchsorganisationen verschiedener Fachrichtungen zusammengeschlossen, um die Arbeitsbedingungen für Ärzte und letztlich die Patientenversorgung zu verbessern“, erläutert die JuNo-Sprecherin Dr. Christiana Ossig. Das Bündnis hat angekündigt, die Interessen der jungen Ärzte gesundheitspolitisch aktiv zu vertreten. Mehr Informationen und das Positionspapier des BJÄ auf www.junge-neurologen.de

 

Kongresskalender Juni 2010 Drucken E-Mail
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember
     
02.06.-04.06.   Basel: First SFCNS Congress Swiss Federation of Clinical Neuro-Societies
Congress Center Basel, Schweiz
> Homepage
Deadline Abstract Submission: 1. März 2010.
 
04.06.-05.06 Mainz: 16. Mainzer Tage der Neurophysiologie
>Homepage
>Flyer
 
09.06. Berlin: Neuerungen in der Schlaganfallbehandlung
 Auguste-Viktoria-Krankenhaus Berlin
>Flyer
 
12.06. Wuppertal: 23. Neurologie-Symposium "Junge Neurologie"
>Flyer
12.06. Kleve: 10. Schlaganfallsymposium am Niederrhein
Gesellschaftshaus der LVR-Klinik Bedburg-Hau
>Flyer
 
13.06.-17.06. Buenos Aires, Argentinien: 14th International Congress of
Parkinson's Disease and Movement Disorders

>Homepage
 
14.06-19.06. Bamberg: NeuroWoche 2010 im Klinikum am Bruderwald
>Programm
>Symposien
15.06-19.06. Paris, Frankreich: 15th Annual Meeting, International
Society for the History of the Neurosciences (ISHN)
15.−19. Juni 2010
>Homepage
 
16.06-19.06. Pula, Kroatien: 50th International Neuropsychiatric
Pula Congress (INPC)
>Homepage
 
   
17.06.-19.06.   Greifswald: Das Altern - neurologische, psychiatrische und versorgungsepidemiologische Aspekte
> Homepage
> Flyer
Vortragsanmeldung: 15. März 2010
     
17.06-19.06.
Bonn: NOA Summer School Neuroonkologie 2010
Universitätsklub Bonn
Speziell für jüngere Kollegen in neurochirurgischer, strahlentherapeutischer, neurologischer oder interistisch-onkologischer Weiterbildung.
Programm
   
18.06.-20.06.   Hamburg: 1. Richard-Jung-Kolleg 
Klinische Neurophysiologie 2010: Elektromyographie, Elektroneurographie, periphere Neurologie
Asklepiosklinik Barmbek, Hamburg
> Homepage 
 
   
19.06.-23.06.   Berlin: 20th Meeting of the European Neurological Society
International Congress Centre (ICC) Berlin
> Homepage
Deadline for Abstracts: 03. Februar 2010
Early Registration Deadline online: 15. April 2010
     
20.06.-23.06.   Hamburg: 78th EAS Congress
78. Kongress der Europäischen Atherosklerosegesellschaft

Hamburg
> Homepage
> Programm
 
   
20.06.-23.06.   Wien: ISPNO 2010
14th International Symposium on Pediatric Neuro-Oncology
Wien, Österreich
> Homepage
23.06. Aktuelle Aspekte zu Bewegungsstörungen  
Fortbildung für Klinikärzte und Niedergelassene

München, Klinikum Bogenhausen, Hörsaal
16.30 - 19.50 Uhr
> Programm
 
24.06.-27.06. Los Angeles, CA, USA: 52nd Annual Scientific Meeting of
the American Headache Society
>Homepage
   
26.06. Workshop Neurogene Dysphagie
Universitätsklinikum Münster, Klinik und Poliklinik für Neurologie
Dieser Workshop richtet sich gleichermaßen an Ärzte, Logopäden und Sprachtherapeuten, die sich für die Diagnostik und das klinische Management der neurogenen Dysphagie interessieren.
> Programm
 
28.-29.06 Cardiff: Workshop Moral Expertise
St David's Hotel, Cardiff, UK
This workshop will scrutinize "The Role of Moral Theory in Health Care Ethics", a project funded by a research network grant of the AHRC.
>Homepage