Leitlinien der DGN – Für Autoren

ll fuer autoren teaser

Inhalte

Leitfaden für Koordinatoren und Autoren

Der Leitfaden fasst die wesentlichen Regeln der AWMF zur Leitlinienerstellung zusammen und enthält spezielle Transparenzvorgaben sowie Regelungen zur Kostenerstattung der DGN.

Leitfaden (PDF zum Download)

In Zweifelsfällen greifen Sie auf das vollständige Regelwerk der AWMF zurück

Das Leitlinien-Entwicklungsportal

Autoren steht für künftige Überarbeitungen und Neufassungen von DGN-Leitlinien das Online-Tool www.guideline-service.de der CGS GmbH zur Verfügung, einem Partner der DGN. Dieses Leitlinien-Entwicklungsportal existiert seit 2009 und hat sich seither kontinuierlich an die methodischen Anforderungen von S1-S3 Leitlinienentwicklungen nach AWMF-Kriterien angepasst. Aktuell nutzen über 20 nationale und internationale Fachgesellschaften das Portal.

Überarbeitungen/Neufassungen von Leitlinien

Wenn Sie als federführender Autor („Leitlinienkoordinator“) die Überarbeitung oder Neufassung einer Leitlinie angehen wollen, setzen Sie sich bitte mit dem Editorial Office „Leitlinien der DGN“ in Verbindung: . Wir unterstützen Sie gern in allen organisatorischen Belangen. Sie erhalten dann umgehend in einer gesonderten E-Mail Ihre Zugangsdaten und alle notwendigen Informationen zum Vorgehen auf dem neuen Leitlinienportal.

Umgang mit Interessenkonflikt-Erklärungen

Wenn Sie das Portal erstmals aufrufen, füllen Sie bitte darin ausschließlich digital Ihre Interessenskonflikterklärung (COI-Erklärung) aus. Dies ist nach den methodischen Anforderungen der AWMF zur Teilnahme an den Abstimmungen unbedingt erforderlich. Die Vorgabe der DGN ist, dass mindestens 50 % der Autoren keinen Interessenkonflikt bzgl. des Abschnitts der LL, den sie bearbeiten, haben. Eventuelle Ausschlüsse von bestimmten Abschnitten müssen durch den Leitlinienkoordinator dokumentiert und bei der Konsensfindung, beispielsweise durch Enthaltungen, berücksichtigt werden.

Das Musterformular der AWMF sehen Sie hier:
AWMF COI-Musterformular (RTF zum Download, externer Link zur AWMF)

Das „AWMF-Regelwerk Leitlinien: Erklärung von und Umgang mit Interessenkonflikten bei Leitlinienvorhaben“ sehen Sie  hier (externer Link zur AWMF).

Testweise wird momentan das neue, in einem Konsentierungsprozess befindliche AWMF-Formular zur Erklärung von Interessen verwendet. Bei Erstellung der Leitlinie über das Entwicklungsportal können Sie nach Login das Formular herunterladen, digital ausfüllen und wieder hochladen. Sollten Sie Ihre Interessen bereits mit dem gewohnten Formular erklärt haben, laden wir Sie ein, das neue Formular herunterzuladen, auszufüllen und an zu senden, gerne auch mit Feedback.

Haftpflichtversicherung für DGN-Leitlinien-Autoren

Autoren von DGN-Leitlinien sind über die Vereins-Haftpflicht-Gruppenversicherung bei der AWMF „unter Einschluss des Risikos für die Veröffentlichung von sogenannten Leitlinien“ mitversichert. Dies betrifft zum Beispiel fehlerhafte Angaben, die bei der Darstellung und bei Durchführungsempfehlungen auftreten.

Kostenerstattung der DGN bei Leitlinienprojekten

  • Die Arbeit an den Leitlinien der DGN ist grundsätzlich Ehrenamt.
  • Folgende Kosten werden gegen Rechnungsstellung und Einreichung der Belege erstattet:
    • Reisekosten zu Präsenzveranstaltungen, in der Regel für ein Konsentierungstreffen, im üblichen, kostenbewussten Rahmen (Zugtickets 1. Klasse BC 50, 2. Klasse, o.ä.); Abrechnung bitte direkt über die DGN-Geschäftsstelle:
    • Wenn notwendig: Moderationen durch die AWMF oder Raummiete nach vorherigem Kostenvoranschlag
  • Im begründeten Einzelfall Beteiligung an Kosten für Literaturrecherche (z.B. durch studentische Hilfskraft) nach Rücksprache mit Geschäftsstelle der DGN und schriftlicher Begründung und Kalkulation
  • Bei interdisziplinären Leitlinien übernimmt jede Fachgesellschaft ihre eigenen Aufwände.

Ihre Kontakt- und Support-Optionen

  • Auf dem Leitlinien-Entwicklungsportal finden Sie umfangreiches Material für Autoren von Leitlinien, die wir ihnen empfehlen möchten. Zudem steht ihnen bei der AWMF weitere Hilfe zur Verfügung.
  • Für Rückfragen zum Portal helfen Ihnen die Mitarbeiter des Portalbetreibers CGS GmbH werktags zwischen 9 und 17 Uhr telefonisch unter +49 (0)30 8445 3950 weiter. Sie können auch jederzeit eine E-Mail an den technischen Support unter senden.
  • Für organisatorische Fragen (COI, redaktionelle Fragen, u.a.) wenden Sie sich gerne jederzeit per E-Mail an das Editorial Office „Leitlinien der DGN“:  bzw. telefonisch
    089 461486-23.
  • Für medizinisch inhaltliche Fragen ist Herr Professor Weimar, Essen, als Leitlinienbeauftragter der DGN zuständig. Sie erreichen ihn unter der E-Mail: und telefonisch unter 0201 723 6503.
  • Bitte beachen Sie auch die regelmäßig stattfinden Seminarangebote zu den Leitlinien.

Seminarangebote

Für Koordinatoren wie auch Mitglieder von Leitlinien-Gruppen und Mitarbeiter, die mit der Organisation einer Leitlinie beauftragt sind, finden regelmäßig Seminare zur Planung und Entwicklung von Leitlinien sowie deren Umsetzung im Portal statt. Für die DGN besteht im Rahmen eines begrenzten Kontingents die Möglichkeit einer kostenfreien Teilnahme.

Aktuelle Termine: