Ausgezeichnet mit dem H. J. Bauer-Rehabilitationspreis: Prof. D. Yves von Cramon(c) PICTURE POINT
H. J. Bauer-Rehabilitationspreis an Prof. von Cramon

7. Dezember 2016 – Prof. D. Yves von Cramon wurde für seine herausragenden und nachhaltig wirksamen Verdienste um die Rehabilitation von Störungen höherer Hirnleistungen mit dem H. J. Bauer-Rehabilitationspreis ausgezeichnet.

Im Rahmen der Anfang Dezember in Bonn stattgefundenen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) und der Deutschen Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitation (DGNKN wurde der Preis von der DGNR und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) verliehen.

Der international renommierter Hirnforscher und Kognitionswissenschaftler war bis 2007 Direktor des Max-Planck-Instituts für neuropsychologische Forschung in Leipzig, später nach Zusammenführung mit dem Institut für psychologische Forschung zum Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften umbenannt, und Direktor der Tagesklinik für kognitive Neurologie der Universität Leipzig und leitete dann bis 2010 das Max-Planck-Institut für neurologische Forschung in Köln.

Seine Bücher „Neuropsychologische Rehabilitation“ (mit J. Zihl, Springer 1988) und „Neuropsychologische Diagnostik“ (mit Norbert Mai, Thieme 1995) haben die Klinische Neuropsychologie in der neurologischen Rehabilitation in Deutschland fest etabliert. Als Chefarzt der Klinik für Neuropsychologie des Klinikums Bogenhausen hat sich von Cramon Ende der 1980iger Jahre erfolgreich dafür eingesetzt, dass in jedem bayerischen Regierungsbezirk eine neuropsychologische Behandlungseinrichtung mit ambulantem und stationärem Angebot etabliert wurde. Als Vorsitzender der Gemeinsamen Kommission Klinische Neuropsychologie (GKKN) hat von Cramon ein Curriculum für die Ausbildung zum Klinischen Neuropsychologen mitgestaltet und deren gemeinsame Zertifizierung durch die Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP), die Deutsche Gesellschaft für Neurologie und die psychologischen Gesellschaften (DGPs, BDP) erreicht.

Dass die Klinische Neuropsychologie in Klinik, Rehabilitation und ambulant heute eine wichtige Partnerin der Neurologie ist, ist zu einem großen Teil Detlev Yves von Cramon zu danken.

Weitere Informationen zum H. J. Bauer-Rehabilitationspreis