Dirigent Christoph Altstaedt leitet das Neurologenorchester. (c) Ben Ealovega
Medizin trifft Musik: Neurologenorchester sucht Mitspieler

3. Februar 2017 – Im Deutschen Neurologenorchester, gegründet anlässlich des 90. DGN-Kongresses in der Musikstadt Leipzig, sind noch nicht alle Stimmen besetzt. Die Leipziger Initiative lädt musikbegeisterte Kolleginnen und Kollegen herzlich ein, mitzuspielen. Die musikalische Leitung übernimmt Christoph Altstaedt (Bild).

Gesucht werden Neurologen mit Spielerfahrung an Streichinstrumenten, Oboe, Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete und Pauke. Geprobt wird ab April in Leipzig.

Das erste Konzert findet am 21.09.2017 um 21 Uhr, zeitgleich zum 90. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, als Benefizkonzert zugunsten der Deutschen Parkinson Gesellschaft statt. Die Schirmherrschaft übernimmt die Witwe von Kurt Masur, Tomoko Masur. Veranstaltet wird das Konzert durch das Internationale Kurt-Masur-Institut. Auf dem Programm stehen zum Beispiel das Konzert für zwei Violinen von J.S. Bach und ein Werk von F. Mendelssohn-Bartholdy. Solisten sind u.a. Professor Dr. Klaus V. Toyka, ehemaliger Direktor der neurologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Würzburgs, und Dr. Muriel Stoppe, Assistenzärztin der Klinik und Poliklinik für Neurologie des Universitätsklinikums Leipzig.

Interessenten können sich bis zum 15.03.2017 bei Dr. Muriel Stoppe anmelden:

Dr. med. Muriel Stoppe
Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstr. 20, 04103 Leipzig
E-Mail:

Probentermine

  • Sa, 29.04.2017 15:00–18:00 Uhr zur DGKN in Leipzig*
  • Sa, 09.09.2017 12:00–17:00 Uhr in Leipzig*
  • Mi, 20.09.2017 19:00–22:00 Uhr zur DGN in Leipzig*
  • Do, 21.09.2017 19:00 Uhr Generalprobe
  • Do, 21.09.2017 21:00 Uhr Konzert

*Details zum Probenort in Leipzig werden noch bekannt gegeben.

Noten

J.S. Bach Konzert für zwei Violinen und Orchester:

Weitere Notenlinks folgen.

Dirigent

Christoph Altstaedt, deutscher Dirigent und Mediziner