loading...
Chefärztetag: Romberg-Glas für Andreas Ferbert

12. März 2018 – Die Kommission Leitende Krankenhausärzte der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Frank J. Erbguth, Nürnberg, hat auf ihrer Jahrestagung am 9. März 2018 in Kassel Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Andreas Ferbert, ehemaliger Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum Kassel, mit dem Romberg-Glas geehrt.

Verliehen wurde die Auszeichnung der DGN für Ferberts wissenschaftliche Verdienste um die Entwicklung und Anwendung der evozierten Potentiale, insbesondere zur Aufdeckung grundlegender Mechanismen der interhemisphärischen Interaktion und für seinen herausragenden Einsatz für die Notfall- und Intensivmedizin in der Neurologie und sein langjähriges intensives Engagement für neurologische Fachgesellschaften, Gremien und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie.

zum Romberg-Glas

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Verstanden