Drucken
Susanne Petri (c) privat
Mattiacum-Preis verliehen

29. September 2010 – Der Förderpreis des Lions Clubs Wiesbaden wird gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie alle zwei Jahre verliehen. Er belohnt mit 10 000 Euro junge Neurowissenschaftler unter 45 Jahren für hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Erkrankungen von Motoneuronen und ging in diesem Jahr an Prof. Susanne Petri (Foto), Hannover für ihre Arbeiten zur Charakterisierung der ALS (amyotrophen Lateralsklerose).

© Deutsche Gesellschaft für Neurologie