loading...
 Moderatorin Vera Cordes Foto: DGN/Bratulic
Erfolgreiche Patientenveranstaltung beim Hamburger Neurologenkongress

30. September 2012 – Bin ich ein Risikopatient? Und kann ich mich vor einem Schlaganfall schützen? – Mehr als 200 Gäste interessierte dieses Thema, zu dem die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) am Samstag, den 29. September 2012 im CCH Hamburg informierte.

Der Schlaganfall ist mit mehr als 250.000 Fällen im Jahr in Deutschland inzwischen häufiger als der Herzinfarkt, einer der wichtigsten Gründe für eine schwere Behinderung und bei der Sterbeursache an dritter Stelle. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung war ein abschließender Höhepunkt des 85. Kongresses der DGN, auf dem sich vom 26. bis 29. September 2012 erstmals deutlich mehr als 5000 Experten für Krankheiten des Gehirns und der Nerven trafen und neue Erkenntnisse diskutieren. Durch die Veranstaltung führt Vera Cordes, Moderatorin des NDR-Gesundheitsmagazins „Visite“. Die Referenten sind führende Neurologen in Hamburg, etwa der Initiator der Veranstaltung, Prof. Dr. Christian Gerloff, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Präsident des Neurologenkongresses, sowie Prof. Dr. Joachim Röther, Leiter der Neurologischen Klinik in der Asklepios Klinik Altona.

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden