Prof. Heinz Wiendl, Münster (c) KKNMS
Führungswechsel in der Neurologie am UKM – Heinz Wiendl neuer Direktor

09. April 2013 – Nach mehr als 20 Jahren als Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Münster ging Herr Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. E. Bernd Ringelstein zum Ende März 2013 wegen Erreichens der Altersgrenze in den Ruhestand. Mit dem Ausscheiden von Prof. Ringelstein wird die Neurologie am UKM neu strukturiert:

Die bisherige Klinik für Neurologie und die Klinik für Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems und Neuroonkologie werden zu einer Klinik für Allgemeine Neurologie zusammengelegt, die von Herrn Univ.-Prof. Dr. Heinz Wiendl geleitet wird. Zusätzlich wird als Spezialklinik die Klinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen gebildet (Leitung: Herr Univ.-Prof. Dr. Peter Young). In dieser Klinik werden im Schwerpunkt Patienten mit Schlafstörungen, Epilepsie und neurogenetische neuromuskuläre Erkrankungen behandelt. Beide Kliniken sind im neu gebildeten Department für Neurologie unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Heinz Wiendl  organisiert.

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden