loading...
european academy of neurology (c) fotolia/lev dolgachov
Europäisches Facharztexamen der European Union of Medical Specialists (UEMS)

20. Mai 2015 – Während des 1. Kongresses der European Academy of Neurology (EAN) in Berlin vom 20.6.-23.6.2015 können qualifizierte Bewerber das Europäische Facharztexamen absolvieren. Derzeit liegt die hoheitliche Funktion, anerkannte Facharztprüfungen in Deutschland abzuhalten, bei den Ärztekammern. Dennoch ist es für viele Kollegen bedeutsam, sich zusätzlich an übergreifenden europäischen Standards zu orientieren.

Die European Union of Medical Specialists (UEMS) verfolgt daher das Ziel, europaweit einheitliche Facharztprüfungen einführen.
Bisher sind unter den insgesamt 72 angemeldeten Kandidaten für das Europäische Facharztexamen – mehr denn je zuvor – erst drei deutsche Neurologen. Die DGN möchte alle neurologischen Fachärzte ermutigen, am Examen teilzunehmen und sich damit zu einer europäischen Neurologie zu bekennen.

Direkter Kontakt bei Rückfragen:
Prof. Dr. med. Jan Kuks
Vorsitzender des Prüfungsausschusses EBN
Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie am University Medical Center Groningen
Niederlande
E-Mail:

Weiterer Ansprechpartner:
Prof. Dr. med. Stephan Zierz
Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Halle
Ernst-Grube-Straße 40, 06120 Halle an der Saale
Tel.: 0345/5572858
E-Mail:
Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden