Drucken
Progrediente Multiple Sklerose: DMSG-Ausschreibung

1. Februar 2016 – Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) fördert herausragende Projekte aus angewandter und klinischer Forschung zum Schwerpunkt „Marker & Mechanismen der progredienten MS“. Die maximale Förderdauer pro Projekt beträgt 24 Monate, wobei das individuelle Fördervolumen bis zu 100.000 Euro pro Jahr betragen kann.

Über die Hälfte der Erkrankten leiden unter der schwer behandelbaren progredienten Verlaufsform. Die Ausschreibung setzt sich das Ziel, die bislang eher unbekannten Ursachen und Mechanismen besser zu verstehen. Bis 31. Mai können Einzelprojekte den Antrag zur Förderung stellen, welche frühestens zum September 2016 beginnt.

Ausschreibung als PDF zum Download
Ausschreibung auf der DMSG-Website 

© Deutsche Gesellschaft für Neurologie