Prof. Dr. med. Wolfgang Jost (c) Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG)
Humboldt-Plakette für Wolfgang Jost

25. Oktober 2016 – Die Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG) hat Prof. Dr. med. Wolfgang Jost mit der Humboldt-Plakette geehrt. Die Schwerpunktgesellschaft der DGN dankte dem Chefarzt der Parkinson-Klinik Wolfach damit für 10 Jahre engagierte Vorstandsarbeit.

Jost, der die Auszeichnung im September auf dem 89. DGN-Kongress in Mannheim entgegengenommen hat, war 2005 Kongresspräsident des Deutschen Parkinson-Kongresses, anschließend Schriftführer der DPG, von 2011 bis 2013 ihr 1. Vorsitzender und zuletzt stellvertretender Vorsitzender. 2015 musste er den DPG-Vorstand turnusgemäß verlassen. Jost bleibt aber weiterhin in der Parkinson-Medizin aktiv. Er ist aktuell 1. Vorsitzender des Arbeitskreises Botulinumtoxin e.V. und Kongresspräsident des kommenden Deutschen Botulinumtoxin-Kongresses, der im Mai 2017 zeitgleich und in Kooperation mit dem Deutschen Parkinson-Kongress in Baden-Baden ausgerichtet wird.

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden