loading...
Schnelle Hilfe rettet Leben. Erstversorgung eines Schlaganfallpatienten im Rettungswagen.  © Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
Welt-Schlaganfalltag am 29. Oktober

26. Oktober 2016 – Vor zehn Jahren hat die Welt-Schlaganfall-Organisation (World Stroke Organization) den Welt-Schlaganfalltag ins Leben gerufen – mit dem Ziel, Bewusstsein zu schaffen, für die zweithäufigste Todesursache weltweit. Die Botschaft der Kampagne: Schlaganfall ist behandelbar.

Wenn die Anzeichen früh erkannt werden und der Patient rasch kompetent versorgt wird, sind schwere Folgeschäden vermeidbar. Allein in Deutschland erleiden jedes Jahr rund 260.000 Menschen einen Schlaganfall.

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie informiert
Die DGN hat für Journalisten, Betroffene und Interessierte aktuelle Informationen zum Schlaganfall zusammengestellt.
Zum DGN-Wegweiser Schlaganfall

Pressekonferenz der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft
Im Vorfeld des Aktionstages lud die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft zur Pressekonferenz. Am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, stellten Experten der Fachgesellschaft neue Ansätze in Früherkennung, Therapie und Nachsorge vor.
Zur Pressemappe der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall!
Wenn mehr Menschen die Symptome eines Schlaganfalls einordnen können und richtig reagieren – nämlich den Notruf wählen – können viele Leben gerettet und schwere Behinderungen vermieden werden. Um diese Botschaft in die Welt zu tragen, bietet die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Journalisten Material für redaktionelle Arbeit zum Download an. Darunter einen Schlaganfall-Risiko-Test, einen Hörfunk-Beitrag, Bilder und Grafiken.
Zum Pressematerial der Schlaganfall-Hilfe

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden