Tag gegen den Schlaganfall – Informationen zur Erkrankung

5. Mai 2017 – Mit bundesweiten Aktionen und Infoveranstaltungen wird am 10. Mai 2017 wieder der Tag gegen den Schlaganfall begangen, den die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe 1999 ins Leben gerufen hat.

Tausende der jährlich rund 260.000 Schlaganfälle in Deutschland wären durch leitliniengerechte Behandlung der Risikofaktoren und eine konsequente Lebensstilumstellung vermeidbar. Doch trotz aller Aufklärung scheiterten viele Patienten daran, Therapieempfehlungen auf Dauer einzuhalten, meldet die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe anlässlich des Tags gegen den Schlaganfall. Sie hat ein Online-Angebot für interessierte Betroffene entwickelt, das über pauschale Ratschläge hinausgehen soll. Dazu gehören ein Motivationsstest, der den Einstieg in die gesündere Lebensweise erleichtern soll sowie ein regelmäßiger Newsletter.

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie hat alle Informationen auf ihrer Website zum Thema gesammelt und hier für Presse und Interessierte zusammengestellt:

Pressemitteilungen



Preise