Westpfalz-Klinikum, Gastgeber des 17. Südwestdeutscher Schlaganfall-, Neurologie- und Geriatrietags (c) Westpfalz-Klinikum GmbH
17. Südwestdeutscher Schlaganfall-, Neurologie- und Geriatrietag

23. Februar 2018 – Die Klinik für Neurologie am Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern veranstaltet am 21. März 2018 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer den 17. Südwestdeutschen Schlaganfall-, Neurologie- und Geriatrietag. Neben Ärzten in Klinik und Praxis sind insbesondere auch Medizinstudierende eingeladen.

Angeboten werden Vorträge, Sitzungen und zwei Workshops zu Schlaganfall und Dysphagie. Für den Hauptvortrag konnte Prof. Harald zur Hausen, Nobelpreisträger für Medizin, gewonnen werden, zum Thema „Die Rolle von Infektionen bei Krebs und chronischen neurodegenerativen Erkrankungen“. Prof. Peter A. Ringleb, Koordinator der Leitlinien-Ergänzung Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls – Rekanalisierende Therapie, wird neueste Erkenntnisse und Therapieoptionen beim Schlaganfall vorstellen.

Die einzelnen Veranstaltungen sind bei der Bezirksärztekammer Pfalz für CME akkreditiert.

zum Flyer (PDF zum Download)

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden