(c) fotolia/WoGi
Petition zur neurologischen Weiterbildung

5. März 2018 – Die Jungen Neurologen, Nachwuchsorganisation in der Neurologie, fordern in einer Online-Petition an die Bundesärztekammer (BÄK) die inhaltliche Erweiterung des Wahlpflichtjahres (bisher nur Psychiatrie/Psychosomatik) in der Weiterbildungsordnung zum Facharzt für Neurologie.

Im Dezember 2017 hatten die Jungen Neurologen ein Positionspapier veröffentlicht, in dem sie die Anpassung des Wahlpflichtjahres in der neurologischen Weiterbildung fordern, mit dem Ziel, im Wahlpflichtjahr neben der Psychiatrie/Psychosomatik auch andere, für die neurologische Weiterbildung relevante Fächer auswählen zu können. Als Beispiele hierfür nennen die Jungen Neurologen die Fachbereiche Innere Medizin, Anästhesiologie/Notfallmedizin, Neuroradiologie, Neurochirurgie, Allgemeinmedizin und Neuropathologie.

Die Online-Petition, an der auch Fachärzte und leitende Neurologen teilnehmen können, ist bis Ende Mai freigeschalten.

zur Online-Petition

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden