Nur noch vier Wochen: Bewerben Sie sich jetzt für den Science Slam 2019!

23. Mai 2019 – Sie sind begeisterter (Neuro-)Wissenschaftler und möchten die Faszination Ihres Forschungsgebiets anderen Menschen nahebringen? Sie arbeiten aktuell an einem spannenden Forschungsthema, das Sie mit einem großen Publikum teilen möchten.

Dann nutzen Sie die Chance: Bewerben Sie sich für „Geistesblitze“, den Science Slam über das Gehirn“ und bringen Sie Ihr Thema auf die Bühne. Bewerbungen sind noch bis zum 30. Juni 2019 möglich.

Der Science Slam findet am 27. September 2019, im Rahmen des 92. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) statt, im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Aufgabe der Slammerinnen und Slammer ist, den Zuschauern laienverständlich und möglichst originell ihre Forschungsarbeiten zu präsentieren – in nur 10 Minuten. Die Zuschauer entscheiden mit ihrem Applaus, wer zum Sieger bzw. zur Siegerin gekürt wird. Gewinner sind am Ende alle: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält freien Eintritt zum DGN-Kongress 2019 und ein Freiticket für den DGN-Kongress 2020.

Auch Anfänger ohne jegliche Bühnenerfahrung sind willkommen und werden bestens vorbereitet. Alle Slammerinnen und Slammer erwartet ein individuelles Präsentationscoaching. Hier lernen Sie von Kommunikationsprofis, wie Sie Ihre Forschungsergebnisse für Laien zugänglich machen, die Aufmerksamkeit des Publikums wecken und halten und Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer für Ihre Themen begeistern. Diese Fähigkeiten können Sie nicht nur beim Wettbewerb in Stuttgart, sondern auch in Ihrer Karriere weiterbringen.

Sie haben Lust bekommen mitzumachen? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Juni 2019 per E-Mail unter mit einem kurzen Teaser zu Ihrer Idee und Ihrem Lebenslauf.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.dgnkongress.org/programm/science-slam

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.