Weltweit führend: Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum in München

22. Juli 2019 – Im Bereich der vestibulären Störungen führt das Deutsche Zentrum für Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen, München, das internationale Ranking bei „Expertscape“ an.

Bei „Expertscape“ handelt sich um eine Experten-Liste, die sich nicht aus Patientenumfragen generiert, sondern aus der Bewertung der Anzahl und Qualität von Publikationen in medizinischen Fachzeitschriften mit Peer-Review-Verfahren. Das Deutsche Schwindel- und Gleichgewichtszentrum München führt derzeit diese Liste als Institution im Bereich der vestibulären Störungen an. Es ist ein interdisziplinäres Forschungs-, Behandlungs-, Studien- und Referenzzentrum für Krankheitsbilder mit den Leitsymptomen Schwindel, Gleichgewichts- und Augenbewegungsstörungen. Der Direktor des Zentrums, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Thomas Brandt, und sein Mitarbeiter, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Michael Strupp, werden international als beste Experten auf diesem Gebiet gelistet.

Originalquelle


 


 

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden