Professor Claudia Trenkwalder ist neue IPMDS-Präsidentin

11. Oktober 2019 – Auf dem Jahreskongress Ende September 2019 in Nizza hat Professor Claudia Trenkwalder, Kassel/Göttingen, die Präsidentschaft der „International Parkinson and Movement Disorder Society“ (IPMDS) übernommen. Damit steht zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der IPMDS, die über 8.500 Mitglieder zählt.

Professor Trenkwalder hat seit 2011 eine Professur für Bewegungsstörungen in Göttingen inne und ist Chefärztin der Paracelsus-Elena-Klinik Kassel, Deutschlands größtem und ältestem Zentrum zur Behandlung von Parkinson-Syndromen und Bewegungsstörungen. Weitere Informationen: https://www.movementdisorders.org/MDS.htm

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.