DGN vergibt fünf Stipendien für die „europäische Facharztprüfung“

Auch 2020 wird die DGN wieder die Teilnahme an der Prüfung des „European Board Examination in Neurology“ unterstützen.

Das Board veranstaltet seit 2009 eine europaweit einheitliche Prüfung, die sich auf das Fachwissen in der gesamten Neurologie bezieht. Diese Prüfung ersetzt die nationalen Facharztprüfungen nicht, sie dokumentiert aber die guten Kenntnisse der Absolventen und ihr Engagement. Das European Board möchte damit langfristig einheitliche Weiterbildungslevels in ganz Europa etablieren.

Die nächsten Prüfungen finden am Freitag den 22. Mai in Paris statt – im Vorfeld des sechsten Kongresses der European Academy of Neurology (EAN). Die Teilnahme am EAN-Kongress ist aber für die Prüfung nicht erforderlich.

Die Kosten betragen 600 Euro (bei Anmeldung ab Februar 2020 650 Euro). Anmeldeschluss ist der 1. April 2020.

Die DGN übernimmt diese Gebühr für fünf erfolgreiche Absolventen. Voraussetzung ist, dass sie DGN-Mitglieder sind. Reisekosten übernimmt die DGN nicht. Das Bestehen der Prüfung muss gegenüber der DGN kurz belegt werden. Es ist nicht nötig und möglich, sich vor der Prüfung bei der DGN anzumelden.

Weitere Infos zu der Prüfung

https://www.uems-neuroboard.org/web/index.php/uems-ebn-examination

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.