Prof. Martin Grond
Schlaganfall-Vorstufen

Berlin, 20. März 2009 – Patienten mit vorübergehenden neurologischen Ausfallerscheinungen sollten von ihren Ärzten sofort an eine Stroke Unit überwiesen und dort unmittelbar behandelt werden. Das schnelle Eingreifen verringert drastisch die Häufigkeit weiterer Schlaganfälle um 80 Prozent.

Zur Pressemitteilung der DGN und der DSG

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden