Aktualisierte Empfehlungen zu COVID-19 und Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen

13. Mai 2020 – Die „World Muscle Society“ hat ihre Empfehlungen zu COVID-19 und Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen aktualisiert bzw. ergänzt. Nach wie vor gelten die bisherigen Empfehlungen.

Neu ist der Aspekt der sicheren De-Eskalation der Abschirmung und Selbstisolierung, damit Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen soziale Interaktionen und Bildung wiederaufnehmen, arbeiten oder an geplanten medizinischen Terminen teilnehmen können.

Zur aktuellen Stellungnahme