loading...
Innovative Therapien

Die Preisträger des Dr. Walter und Luise Freundlich-Preises 2009

28. Juli 2009 – In diesem Jahr wird der Dr. Walter und Luise Freundlich-Preis, eine vielgeachtete Auszeichnungen für junge deutsche Wissenschaftler der Medizin, vergeben für Arbeiten aus dem Gebiet: „Innovative Therapiestrategien neurodegenerativer Erkrankungen".

090728 dr. hoeglinger 130Den 1. Preis erhält Herr PD Dr. med. Günter Höglinger

für seine herausragende Arbeit an der Philipps-Universität Marburg: „Short-terms effects of coenzyme Q10 in progressive supranuclear palsy: an randomized, placebo-controlled trial". Aktuell ist PD Dr. med. Höglinger als Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Neurologie und als Leiter der Forschungsgruppe für Experimentelle Neurologie der Philipps Universität Marburg tätig. Inhaltlich beschäftigt er sich mit den molekularen Mechanismen der degenerativen und regenerativen Vorgänge bei Parkinson Syndromen mit betont translationaler Ausrichtung. 2008 wurde er in Anerkennung seiner wissenschaftlichen Leistungen in den wissenschaftlichen Beirat der US-amerikanischen PSP-Gesellschaft berufen und durch die DFG mit einer Heisenberg-Professur für Parkinson-Syndrome ausgezeichnet.

 

090728 prof. dr. hilker 130Den 2. Preis erhält Herr Professor Dr. med. Rüdiger Hilker

für seine herausragende Arbeit an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main: „STN-DBS activates the target area in Parkinson disease" .
Herr Prof. Dr. Hilker ist Professor für neurologische Bewegungsstörungen und Oberarzt der Klinik für Neurologie der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main. Er leitet dort den Arbeitsschwerpunkt der extrapyramidalen Erkrankungen und gemeinsam mit den Kollegen der Neurochirurgie die Sektion für Neuromodulation (Tiefe Hirnstimulation). Wissenschaftlich beschäftigt er sich vor allem mit der Anwendung funktioneller Bildgebung des Gehirns bei neurodegenerativen Erkrankungen.

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden