Hochkalorische Zusatznahrung bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS) von Vorteil bei normaler bis rascher Progredienz der Erkrankung

26. Juni 2020 – Die ALS ist eine fortschreitende Erkrankung des motorischen Nervensystems, für die es bislang keine Therapie gibt, um die Progression der Erkrankung effektiv aufzuhalten. Aufgrund von Beobachtungen, dass ein Gewichtsverlust die Prognose ungünstig beeinflusst, wurde bei 200 ALS-Patienten untersucht, ob eine zusätzliche Kalorienzufuhr von 450 kcal/Tag die Überlebenszeit verlängern kann. 

Neue europäische Leitlinie zum Medikamentenüber-gebrauchskopfschmerz

18. Juni 2020 – Die „European Academy of Neurology“ (EAN) hat unter Federführung von DGN-Pressesprecher Professor Dr. Hans-Christoph Diener, Essen, eine Leitlinie zum Management des Medikamentenübergebrauchs-kopfschmerzes publiziert. Sie gibt Präventions- und Therapieempfehlungen, wie der Teufelskreis zwischen Kopfschmerzen und Einnahme von Schmerzmedikamenten und Migränemitteln vermieden bzw. durchbrochen werden kann. 

Neue Sonderforschungs-bereiche der DFG: Die Neurologie ist prominent vertreten!

16. Juni 2020 – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat Ende Mai die Förderung von zehn neuen Sonderforschungsbereichen (SFB) bekannt gegeben – mit einem Gesamtfördervolumen von 114 Millionen Euro. Unter den zehn neuen SFB sind vier aus dem Bereich der Medizin – und die Neurologie ist darunter mit zwei SFB prominent vertreten.