loading...

Die Fachgesellschaft der Neurologen Deutschlands – eine Stimme für die Neurologie


Zentrale Organe der DGN sind die jährliche Mitgliederversammlung, das Präsidium und der Beirat, an dem sich auch Vertreter anderer neurologischer Verbände, wie etwa der Berufsverband der Deutschen Neurologen (BDN), beteiligen. Die DGN wird vom Präsidenten, dem Stellvertretenden Präsidenten sowie dem Past-Präsidenten im Präsidium vertreten. Weitere Mitglieder sind Schatzmeister und Schriftführer. Die Mitgliederversammlung ist das satzungsgemäß wichtigste Gremium und tagt einmal im Jahr während des DGN-Kongresses. Die Facharbeit mit administrativen und klinischen Aufgaben findet in den 30 ständigen Kommissionen und in temporären Arbeitsgruppen statt. Delegierte vertreten die Interessen der Neurologie und der DGN in den anderen Gesellschaften.

Ausgewählte spezialisierte Schwerpunktgesellschaften und Assoziierte Gesellschaften sind im Beirat der DGN vertreten. Die DGN-Fortbildungsakademie ermöglicht die unabhängige ärztliche Fortbildung. Die DGN Dienstleistungsgesellschaft mbH bedient den Verein, zum Beispiel durch die Organisation des Jahreskongresses, und erweitert den Handlungsradius der DGN. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sorgt für eine permanente interne und externe Kommunikation über die Leistungen der DGN sowie der gesamten Neurologie. Das Editorial Office unterstützt die Kommission Leitlinien operativ bei der Aktualisierung der Leitlinien. Die DGN fördert intensiv die Nachwuchsarbeit der Jungen Neurologen.

 

Organigramm


Zur Vergrößerung auf das Bild klicken

organigramm small 2017

 

Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden